Paul Rudolf Uhl

d Schönheit

 

                                                                                        Animiert durch Eugen Roth                     

 

S is gwieß, dass d wo a Wimmal hast…

Vielleicht, dass d Nosn dia ned passt,

da Bauch druckt aussa, goar ned schee,

mit so vuj Fojtn mogst ned geh…

 

A Muaddamoj* - do links im Gsicht,

des jedm glei ins Aug eisticht,

de hohe Stirn werd ojwei höha

a Warzn duad dia owjei weha.

 

Wann so d Natur dia wos vaweigat

und du hast di recht eini gsteigat,

do konn ma heitzudog wos doa –

bist auf da Wejt ja ned alloa:

 

Chirurgn gibt’s, werst sehgn, de kenna

fast ojss hidrahn, ma konn se nenna

Genies, de machan s, wia mia wojnn,

wia s uns da Herrgott gebm hätt sojnn…

 

An größan Busn – koa Problem -

an kleanan – zvuj vo Gottes Segn…

Und lasst du dia as Fett obsaugn,

kunnts d ojs Adonis wieda taugn…

*Muttermal                                                           P.U.  08.08.19

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schlapphut im Morgentau von Paul Rudolf Uhl (Gemeinschaftswerke)
Unerfüllte Sehnsucht von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Feder von Hartmut Pollack (Liebe)