Horst Fleitmann

Unna Omma ihre Weisheiten

Watt kommt nach den Somma
wohl direkt dahinta?
Et kommt, sacht die Omma,
nur'n lauwarma Winta.

Denn Frühling und Herbst, ja, die gibbet nich mehr.
Datt is für so'n Wetta inzwischen zu schwer.
Gezz bleibtet, sacht Omma, dat ganze Jahr warm
weil's Vieh auffe Weide zu oft lässt ein fahn.

Da hält sich der Oppa vor Lachen den Bauch
red' nich solchen Kappes, dat mach ich doch auch.
Genau sacht die Omma, dat stinkt ihr schon lange
vor den Oppa sein Furz da wär se echt bange.

Da könntse, sacht Omma, sich nie dran gewöhnen
dann kam se von Höcksken auf Stöcksken am Klönen.
Am Schluß hattse noch sonne Weisheit gebracht,
da hat selbs der Oppa nich drübba gelacht.

Der Mensch, sacht die Omma, braucht Somma und Winta
und Frühling und Herbst, davor und dahinta.
Und wenn unnsa Wetta dat gezz nich mehr schafft
Dann sindwa in nullkommanix hingerafft.

Dat Leben, sacht Omma, wär sowieso kurz
und würd imma kürzer durch Oppa sein Furz.
Da hat unnsa Oppa zuerst aufgemuckt
doch dann hat die Omma ihn lieb angekuckt.

Und dann hat die Omma zum Oppa gesacht
Du biss doch mein Stinka... da hatter gelacht
und hat unnsa Omma ein Küsschen gegeben.
So iss dat in Omma und Oppa ihrn Leben.

© Horst Fleitmann, 2019

(Wer dat nich vastehen kann, 
der fang nomma von vorne an)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der ganz alltägliche Wahnsinn: Heitere Kurzgeschichten von Sabine Peters



Szenen des Alltags, die einen manchmal an den Rand des Wahnsinns treiben, mal von einer ironischen Seite betrachtet und als lustige Kurzgeschichten verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Freundschaften von Horst Fleitmann (Freundschaft)
Nacktschnecken u. Laufenten von Paul Rudolf Uhl (Mundart)
Lerchengesang von Margit Farwig (Lebensfreude)