Robert Nyffenegger

Der gute Hirte

Die Herde ist schon ziemlich gross.
Der Platz, er ist gegeben.
Der Stall ist auch nicht so famos,
Doch lässt es sich drin leben.
 
Da rüttelt was am Wiesenzaun,
Ne Menge fremder Tiere.
Sind schwarz und viele kaffeebraun,
Die Meisten jedoch Stiere.
 
Sie suchen unsern Futtertrog,
Ihr Smartphone hat`s berichtet.
Das führt zu einem Riesensog,
So sind wir bald vernichtet.
 
Der gute Hirte aber spricht:
„Wir tun das, was wir können.
Es ist auch unsre Menschenpflicht,
Uns selber was zu gönnen.
 
Wer sich selbst in Gefahr begibt
Und dazu Schlepper blecht,
Der hat es ganz allein versiebt,
Ist schuld, wenn sich das rächt.
 
Das Fremde lässt sich nur verdauen
In dem entsprechend Rahmen.
Wir müssen zuerst zu uns schauen
Und dann in Allahs Namen.“
 
.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mensch Meyer! - Lustige Kurzgeschichten von Goren Albahari



So wie sein großes Vorbild Ephraim Kishon, nimmt auch Goren Albahari sich und seine Mitbürger auf die Schippe. Mit Witz und Charme lässt er seinen Protagonisten Georg Meyer die alltäglichen Tücken des Alltags meistern, wenn auch nicht immer als strahlender Sieger.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Regulierungswut von Robert Nyffenegger (Satire)
Unermüdlich von Hartmut Pollack (Gesellschaftskritisches)
Frühlingsgruß von Ingrid Drewing (Frühling)