Marco Werner

Planet der Affen

ich kann Ihm nicht entkommen
in Zeitung oder Magazin
online oder life
die Zeit, dass dein Kopf rollt, ist schon lange lange reif

klotzen statt kleckern
das ist dein Credo
über Einwanderer meckern
gehörst` doch in den Zoo in Mexico

an die Leine, wie ich meine
um dich herum eine Mauer auf Lebensdauer
auf eine Insel, du Stinkepinsel
am besten Grönland am Norpolrand

kann es kaum erwarten
dass dein dummer Grind...
kannst Twittern morgens starten
und im Niemandsland verschwind`

du dummes, dummes, dickes Kind
kann mich der Fratze nicht entziehen
auf allen Kanälen zu sehen
wie mit der Axt im Walde
rodest du Diplomatie

es wird dir nicht gelingen
unsere Welt zu spalten
denn dir fehlen bald die Stimmen
um dich zu entfalten

abgewählt und verspottet
verhöhnt und ausgelacht
dein Erbe verrottet
warum sind so viele Idioten an der Macht?




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marco Werner).
Der Beitrag wurde von Marco Werner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eine schottische Geschichte: erotische Novelle von Care



Eine erotische Novelle spielend im 15. Jahrhundert in Schottland:
Schottland im Mittelalter. Ein raues Klima herrschte nicht nur beim Wetter, sondern auch unter den Menschen. Für die wahre Liebe gab es durch die höfischen Zwänge, besonders beim Adel, kaum Platz. Und doch galt auch damals schon: Ausnahmen bestätigen die Regel! Eine Frau, die sich dem Schicksal widersetzt und ein Mann, der es sucht. Was passiert, wenn das Herz seine eigene Sprache spricht?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Politik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marco Werner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lebensreise von Marco Werner (Abstraktes)
Beten, dass Gott uns beschützt von Rainer Tiemann (Politik)
SCHLAUER BUBE von Christine Wolny (Aktuelles)