Wally Schmidt

Oh leven Jott jev uns Wasser

Oh,leven Jott schick uns Wasser

janz Frankreich hätt Dursch

 

Und wieder mal ein Tag nur Sonne,

ich geniesse das sonst voller Wonne.

Doch dazwischen mal 'nen Schauer,

wär' gut für uns und für den Bauer.

Manchmal denken wir, jetzt kommt was,

doch Petrus machte doch nur Spass.

Schwarze Wolken macht er ringsumher,

dann sagt er « ätsch » es gibt nichts mehr.

Die Blumen hängen alle ihre Köpfchen,

sie brauchen dringend ein paar Tröpfchen.

 

Die Segelflieger freut das sehr,

sie fliegen munter hin und her.

Bei vielen Touristen, die's hier gibt,

ist natürlich Sonnenschein beliebt.

Na ja, das kann man ja versteh'n,

uns würde es genau so geh'n.

Doch alle, die hier wohnen,

würde man mit Regen mal belohnen.

Der Himmel macht die Schotten dicht,

mal ein Tröpfchen, mehr gibt's nicht.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Weide der Seepferde von Dr. Regina E.G. Schymiczek



Wissen Sie, wer die Katastrophe von Fukushima und die weltweite Wirtschaftskrise ausgelöst hat? Der Meeresarchäologe Dr. Jack Foster weiß es. Er weiß auch, was antike Magie damit zu tun hat. Dieses Wissen ist aber nicht ungefährlich – und der nächste Super-GAU steht unmittelbar bevor…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wünsche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Ort um Frieden zu finden von Wally Schmidt (Autobiografisches)
F e u e r von Gerhild Decker (Wünsche)
Die Waffen der Frau von Paul Rudolf Uhl (Nachdenkliches)