Olaf Lüken

Herbstzeichen

Sturmgepeitschtes Meer.
Rastlos, rau.
Wiegende Wogen
überall.
Endlos der Ozean
am Horizont.
Zitternd stehe ich
am Strand
und trinke frierend
den Tau der dunklen See.
Ein Logbuch
schaukelt hin und her,
treibt langsam an Land.
Aufgeregte Möwen
schreien ihre
Aasgelüste
in den wolkengrauen
Abendhimmel.
Hinter einem Fels
liegt eine tote Robbe,
die Augen leer.

Anmerkung: Möwen picken toten Robben die Augen aus.

(c) Olaf Lüken (2019)

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinfonie von Brigitta Firmenich



Der Gedichtband Sinfonie drückt Höhen und Tiefen der Gefühle aus. Es geht um das Leben an sich, um Liebe und Leid, Vertrauen und Schmerz, Leben und Tod. Es sind zumeist besinnliche Texte, in denen man sich sicherlich wiederfinden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wo nichts ist... von Olaf Lüken (Tiere)
Der Feldblumenstrauß von Irene Beddies (Jahreszeiten)
Geduld, Geduld von Heino Suess (Beziehungen)