Petra Zeugner-Schünke

Phantasiespiele

Phantasiespiele

Ein Nashorn hat es sehr eilig,
eine Schnecke fliegt vorbei,
ein Hase purzelt kopfüber herab
und bricht das Nashorn entzwei.

Doch nur kurze Zeit später hier
in diesem unendlichen Theater,
steht über einem kleinen Knaben
ein dicker, schimpfender Vater.

Es schieben sich Berge vor das Geschehen,
und zwingen den Vater in die Knie,
alles vermischt sich zu einem riesigen Ball
und ein Sonnenstrahl erfüllt ihn mit Magie.

Es leuchtet hell von innen heraus,
sprengt dann den Ball in tausend Stücke,
ein Pferdchen drängt sich blitzeschnell
und unbemerkt durch eine Lücke.

Das Pferdchen bekommt  Flügel,
es ist auch nicht mehr klein
und wenn man es so recht betrachtet,
könnt´ es auch ein Adler sein.

Das Bühnenbild, es wechselt schnell,
grad aufgebaut, ist`s schon wieder vorbei,
eine große dunkle Hand wischt darüber
und macht endgültig Schluss mit der Wolkenmalerei.

©  2015

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Petra Zeugner-Schünke).
Der Beitrag wurde von Petra Zeugner-Schünke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Rico sucht seine Farben von Marika Thommen



Erzählt wird ein fantastisches Abenteuer, in dem ein Schmetterling sich auf die abenteuerliche Suche nach seinen verlorenen Farben begibt.
Zusammen mit seinem neuen Freund dem Storch überwinden sie Gefahren und lösen schwierige Rätsel.

Für Kinder ab 5 geeignet.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Phantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Petra Zeugner-Schünke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Stille von Petra Zeugner-Schünke (Selbstzweifel)
Elysium von Silvia Milbradt (Phantasie)
Weder Licht noch Schatten von Silvia Milbradt (Jahreszeiten)