Karl-Konrad Knooshood

Holzverzierungen (Internet der Altzeit)

Runenartig Eingeritztes,

Eingeschabtes, keck Gewitztes,

zynisch hektisches Verschwitztes,

hinzu auch: Verschmitztes,

Sprüche, Slogans, Smiley-Flachgesichter,

Sternchen, Blümchen, Tierchen, Trichter,

Anarchie-As, Kreuze, Fratzen, Hanfpflanzzüchter,

dem Betrachter in das alte Holz offeriert,

 

Manches stumpf, unbeholfen, viel inspiriert,

wenn man es liest oder inspiziert,

reihenweise, tischeweise bunt verziert,

mit Kuli, Bleistift oder Edding,

Messer, Klingen, Schlüsseln, Pfennig,

das moderne und doch alte Writers Corner,

das Alternativ zum Internet,

wenn man grad kein Tablet,

oder gar 'nen Laptop ("Klapprechner") bei sich hätt…







Es ist wie das Internet alter Zeiten, und es gibt es noch immer. In jeder Uni, in alten Vorlesungssälen, in Schulbänken jeder Schulform und wer weiß, wo sonst noch. Eingeritzt mit Kuli, Füller, Messer oder per Edding...Bleibende Zeugnisse derer, die mal dort waren...

Im Studium begegnen mir diese uralten
Kommunikationsversuche immer wieder, immer
öfter, immer mehr. Manchmal sündigte ich
gar selbst...Am besten gefiel mir als u.a.
Lernender des kleinen Latinums folgender
Spruch, den jemand auf dem unbequemen
Holzpult hinterlassen hatte: Veni, vidi,
dormi...Ansonsten stören ein wenig die
üblichen linksextremen Aufforderungen zur
Gewalt gegen alles, was nach AfD oder
außerparlamentarischer Opposition aussieht,
denn meine Alma Mater ist zuweilen eine
Alma Marter, what's the matter there?
Natürlich extrem links und völlig
verblendet zu sein. Doch es gibt unzählbar
viele lustige Momente, fette Augenblicke
der puren Lebenslust. Dazu zählen ulkige
Verzierungen, die immerhin stilvoller sind
als schäbige Graffiti...
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Kobold zu Weihnachten von Franz Spengler



Vier weihnachtliche Kurzgeschichten, teils heiter, teils nachdenklich, können auch übers Jahr gelesen werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tumbantifada von Karl-Konrad Knooshood (Allgemein)
DIE QUIETSCHENDE TÜR von Christine Wolny (Alltag)
Impression Sonnenaufgang von Gudrun von Hase (Natur)