Karl-Konrad Knooshood

Warnung vor Irrungen, Wirrungen

Man hüte sich vor Wortgebilden,

die auf "(s)ierung" enden,

denn sie stehen für ein Zeitenwenden,

oder Paradigmenwechsel,

nach Wandel hin zum Negativen,

in der Regel dreierlei:,

 

- weniger/nicht mehr Gleichheit,  

- weniger, nicht mehr Gesetzmäßigkeit,

- weniger offen, NICHT MEHR FREI!,

 

Man hüte sich vor "ierung",

denn sie ist Eroberung und Unterwerfung,

des Weges Falschteig, Großverwirrung,

jeglichen Extrems Verschärfung,

 

Sie ist Siffix-Suffix, Endung,

eines abstrakten Verheerungs-Instrumentes,

missbräuchlich, missverständlich in Verwendung,

der Einbruch roher Gewalt in was Dezentes,

 

Wenn ihr Warnungen hört,

wenn man euch davor bewahren will,

dann lauscht, es ab nicht wehrt,

und schweiget dazu still!,

 

Dann überlegt, wie zu handeln ist,

und seid auf der Hut,

wenn Marzipan auch aus Mandeln ist,

zu viel davon ist gar nicht gut!,

 

Wenn euch aber jemand anheim,

den Mist schmackhaft machend stellt,

dann geht ihm auf den Leim,

NICHT! – um alles in der Welt!,

 

Dann erteilt ein klar vernehmlich' NEIN!,

dann habt ihr jedes Recht, es nicht zu wollen,

Ihr wollt es nicht, so sollt's nicht sein,

habt allen Grund, darob zu schmollen…




(03.07.2019)


 

"Modernisierung" war in früheren Zeiten (spätes 20.
Jahrhundert, frühes 21.) so ein politischer
Begriff, der i.d.R. eine massive Verschlechterung,
Einschränkung, Negativentwicklung bedeutete, so
niedlich und erhaben er auch klang. Heutige
Ierungen werden entweder ignoriert (möglich, da sie
so schleichend vonstatten gehen) oder begrüßt. Man
hüte sich vor jedem dieser Kandidaten. Meine größte
Sorge diesbezüglich besteht in einem (noch
umstrittenen) Begriff, für dessen Konsequenzen aus
meiner Sicht bereits deutliche Anzeichen und
(noch!) kleinere Veränderungen wahrzunehmen sind.
Er fängt mit I an...
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mariannas Geheimnis von Brigitte Hanisch



Lena, nach einem arbeitsreichem Leben im Ruhestand, fasst den Entschluss ein völlig neues Kapitel zu beginnen. Sie leistet sich ein Wohnmobil, mit welchem sie alsbald eine Reise zu ihren Wurzeln in ihre alte Heimat antritt. Auslöser dieses gewagten Abenteuers ist das Foto einer außergewöhnlichen schönen und vornehmen Frau, ihrer Urahne Marianna, das Lena beim Aufräumen ihres Speichers findet [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der "braune" Mob (versus die liebe Antifa?) von Karl-Konrad Knooshood (Erfahrungen)
Skrupellose Industrie von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)
LEBE! von Heidemarie Rottermanner (Lebensermunterung)