Paul Rudolf Uhl

Usbekistan

 

                              Anapaest-Rhythmus      

 

„I fliagad hojt so gern nach Samarkand!“           

So hat ojwei wieda mei Frau zu mia gsogt,          

wann s so a Roas uns amoj leistn kannt -

(de hat mi mit Samarkand wochnlang plogt!).

 

Drei Sterne Hotel, und vier Dog samt n Flug

kost sechshundat Euro, so muaß i do hearn -

des is doch saubillig und aa koa Betrug -

de Dame im Reisebüro buacht uns des gern!

 

Des kenn ma uns leistn sogt d Frau, sie hod gspoart.

So samma hojt hi gflogn, acht Stund dauat s scho!

Konn ned so lang sitzn, de Roas, de woar hart!

Ja, mei – se hat hojt an wehleidign Mo…

 

Am Registan-Plotz woar ma glei nächstn Dog.

Mei liaba, der Platz und d Moscheen san a Schau,

Bloß,  dass i auf d Nocht ins Hotel hatschn mog…

De Koranschuj, de mechts no sehg - sogt mei Frau.

 

Nau guad, schaug ma s o, weil sunst gibt se koa Ruah,

und s Daniel- Grob aa no, mei do machst wos mit!

As „Kloster des Geistes“, des gheart no dazua…

Do hoaßts fei marschiern, ja und do werd ma fit!

 

Und wia ma dann wieda dahoam woarn, woar s schee:

Dahoam muaß i ned jedn Dog so weit geh!

                                                   P.U.  08.09.19    Registan- Platz,     Postkarte

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fettnäpfchen von Paul Rudolf Uhl (Kreislauf des Lebens)
Das Leben auf See und an Land von Karl-Heinz Fricke (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Ein Fünkchen Hoffnung von Barbara Greskamp (Trost & Hoffnung)