Wally Schmidt

Der Blick in die Fernsehkiste

Der Blick in die Fernsehkiste

 

Mancher Fernsehsender ist nichts wert,

sie bringen ewig was vom Herd.

Und Krimis aus der blöden Kiste,

die wirklich doch kein Mensch vermisste,

wären sie einfach doch da drin geblieben.

Auf Sender eins bis Sender sieben.

Jeden Abend, ach, so wunderschön,

kann man nur noch Horror seh'n.

Arte der ist meistens wirklich gut,

doch der bei uns es nicht richtig tut.

Manchmal ja, dann zeigen sie,

was vom Inspektor Barneby,

der wie ist immer gut gemacht,

auf vielen Sendern es nur kracht .

 

Wir gucken abends Fernseh'n nur,

wenn draussen ändert sich Natur.

Man muss frieren anstatt zu schwitzen,

man kann nicht mehr im Freien sitzen.

Und wenn man sieht die Politik,

die im Kopfe haben einen Knick,

die meissten doch bescheuert sind

und für uns Bürger sind sie blind.

Ich mich immer interessiere

für gute Sendungen über Tiere.

Die sich oft sozial verhalten,

besser als menschliche Gestalten.

Wir machen oft die Kiste aus,

und holen uns ein Buch heraus.

Das bringt einem wirklich was,

und macht uns beiden richtig Spass.

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was die Liebe vermag: deutsche und englische Gedichte von Stefanie Haertel



Es sind deutsche und englische Gedichte, zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was sind denn das fuer Weiber von Wally Schmidt (Leidenschaft)
HERBSTGEFÜHL von Christine Wolny (Gedanken)
Nebeldenken von Hartmut Pollack (Erotische Gedichte)