Karl-Konrad Knooshood

Designed By Mankind

Ist augenfällig,

klar und einhellig,

millionenstellig – macht der Mensch sich zu Mus,

 

Atombomben-Weltmeisterschaft,

gefährliche Waffen,

mehr Sprengkraft,

als alle Affen zuvor!,

 

Werden wir die Kurve kriegen?,

- Ich glaub 's nicht!,

Uns killen wie Schmeißfliegen?,

- Sicherlich!,

Gibt es jemals noch Weltfrieden?,

- Völlig ausgeschlossen, unser Feind…,

 

…sind wir selbst…,

 

Designed from mankind,

wir sind sehr gut im Vernichten,

designed by mankind,

können nicht auf 'n Kick verzichten,

Ja, ja, ja,

leider wahr!,

 

Wir sind versiert,

im Eliminieren,

Wir fügen uns – lieber Schaden als Güte zu,

wir sind selfish, woll'n triumphieren,

über den "Feind",

der's auch nicht nett mit uns meint,

 

Glaubst du, dass wir's mal begreifen?,

- Denk ich nicht!,

Wird Erkenntnis in uns reifen?,

- Sehr unwahrscheinlich!,

Ist das nicht unheimlich?,

- Tja, so sieht's aus, Ofen aus, den Garaus,

 

kriegen wir frei Haus…,

 

Designed by mankind,

wir blasen uns unser Licht aus und alles weg,

designed by mankind,

übrig bleibt Staub, etwas Dreck,

 

Traurig drum!,

 

Jo, jo, jo,

Gibt es noch ein wenig Hoffnung?,

- Eher kaum!,

Wird es ein Super-GAU, du?,

- Ein Alptraum!,

Was sollen wir noch tun nun?,

- Ins All abhau'n, in 'n Sack hau'n,

 

Designed by mankind,

Alle Waffen: designed by mankind,

 

Wir selbst unser Feind: Designed from mankind,

wir löschen uns aus, sobald wir können!,

da wir uns gegenseitig nicht zu leben gönnen,

Fluch, designed by mankind,

wir selbst sind unser größter Feind!,

 

Unser Feind!,

Ja, jo, jo,

Unser Feind,

yo, yo, yo,

Unser Feind,

Ja, ja, ja,

Unser Feind!,

Jepp, jepp, jepp!

 




Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob wir die Kurve
jemals kriegen. Wir sind eine Spezies voll
Potenzial, leider in beide Richtungen: Wohltuende
Innovation für Wohlstand, Fortschritt und langes
Leben - und Waffensysteme, immer ausgefeilter,
immer anonymer, mit denen wir uns sogar auf die
größte Entfernung auslöschen können, heutzutage
gemütlich vom Computer aus (Drohnen). Ich habe mal
etwas gelesen darüber (weiß leider nicht mehr, wo),
dass die Distanz immer größer wurde: Zuerst hat man
sich mit Knüppeln gegenseitig bearbeitet, dann ging
es En Garde mit Schwertern, Säbeln, Speeren los,
noch später gab es die ersten Schusswaffen (mit
immer größerer möglicher Distanz zum Opfer), der
vorläufige Höhepunkt sind ferngelenkte Drohnen mit
militärischer Schwerstbewaffnung. Und natürlich die
allgegenwärtigen Atom- oder Wasserstoffbomben.
Kranke Sache das. Ob und wann wir uns damit
auslöschen? Keine Ahnung, es steckt in unserer
animalischen Natur. Ob wir sie abstreifen können,
weiß alleine...Gott? Nun, ich glaube nicht an ihn,
aber evtl. wird das sog. "Schicksal" was klären.
Hoffentlich zum Guten. Der Text ist auch viel zu
pessimistisch.
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sex für Aktionäre von Klaus-D. Heid



Na? Wie stehen die Aktien? Sind Aktionäre die besseren Liebhaber? Wie leben Aktionäre mit der Furcht vorm Crash im Bett? Diese und andere Fragen beantworten Klaus-D. Heid und der Cartoonist Karsten Schley.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Siehe, dort stand... von Karl-Konrad Knooshood (Erinnerungen)
Der neue Bio-Sprit von Paul Rudolf Uhl (Kritisches)
Ehrlich gesagt von Margit Farwig (Haiku, Tanka & Co.)