Robert Nyffenegger

Die Feministen

Man hüte sich vor diesen Memmen,
Veganer ähnlich, heimlich schlemmen.
Als Mann steht man doch zum Geschlecht
Und weiss, die Frau hat immer Recht.
 
Schlappschwänze sind`s von Gottes Gnaden,
Das Mannsein hängt an dünnem Faden.
Sind Chauvinisten erster Güte,
Und stehen längst in letzter Blüte.
 
Verständnisvoll und zartes Flüstern,
So spreizen sie lustvoll die Nüstern.
Sie halten sich zurück in allem,
Nur um den Frauen zu gefallen.
 
Sie kochen, putzen und auch waschen.
Sie tragen Frauen stets die Taschen.
Sie geben Säugling selbst die Brust.
Und tragen Dutt mit voller Lust.
 
Und wenn sich sowas Mann auch nennt,
Es hat den Darwin voll verpennt.
Es spielt sein Leben lang die Frau
Und macht sich ganz allein zur Sau.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyrische Facetten von Anette Esposito



Die Autorin schreibt Gedichte, deren Themen sie dem Leben entnimmt.
Ihre Lyrik beeindruckt durch ein ausgeprägtes Wechselspiel zwischen Heiterem und Besinnlichem, Leichtigkeit und verblüffendem Realitätsbewusstsein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Corona und Amselsterben von Robert Nyffenegger (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Guten Morgen Herr Doktor von Norbert Wittke (Satire)
Gegenwart von Paul Rudolf Uhl (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen