Wally Schmidt

Herzlich Beileid

Herzlich Beileid

 

Herzlich Beileid sagt man gewöhnlich,

wenn jemand ging aus seinem Leben.

Es klingt für mich etwas unpersönlich,

es könnten schönere Worte geben.

Es wird wie üblich dann gesagt,

zeigt nicht genau, was man empfindet,

wenn man des and'ren Tod beklagt,

uns vielleicht mit ihm nicht viel verbindet.

Ein kleiner Satz kommt stets von mir,

will ich meine grosse Trauer zeigen :

«Ich bin sehr traurig jetzt mit dir. »

Den Satz, den machte ich mir zu eigen.

Wenn ein Fremder von mir geht,

dann würd' ich herzlich Beileid sagen,

das ist, was dann der Mensch versteht,

wenn ein Toter wird zu Grab getragen.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Leben zwischen zwei Welten von Helga Eberle



Vom Schwarzwald nach New York
Ein Zeitdokument, Romantik und eine Geschichte starker Frauen.

Das Leben der Schwestern Hanna und Anna
Ehrlich, spannend und berührend.
Das Schicksal von Hanna und Anna nimmt durch den Krieg und danach seinen Lauf. Oberkirch, Offenburg, Rottweil, Freiburg und New-York ist der vorgezeichnete Weg von Hanna.
Der biografische Roman ist nicht nur ein Zeitdokument, sondern er greift auch die Geschehnisse des zweiten Weltkriegs auf und stellt das Werk somit in einen allgemeingeschichtlichen Kontext.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauriges" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die stille Stunde von Wally Schmidt (Besinnliches)
TRÄNEN DER STILLE von Adelheid Bergs (Trauriges)
Bunte Ansichtskarten von Edelgunde Eidtner (Gedanken)