Karin Grandchamp

Aktivitäten im Winter

Im Winter darf der Garten ruh'n

hab trotzdem allerhand zu tun

Ich hol die Nähmaschine raus

hab mir 'ne neue jetzt gekauft

 

Zu nähen hab ich allerhand

da sammelt sich im Jahr viel an

Doch wenn dann alles heile ist

freu ich mich wie ein kleines Kind

 

Die Schränke räum ich alle auf

und schmeiß die Hälfte immer raus

Was ich nicht trag schenke ich her

da freu'n sich andre umso mehr

 

Manchmal sogar, da male ich

Picasso bin ich jedoch nicht

und tapezieren will ich auch

hab die Tapete schon gekauft

 

Von Zeit zu Zeit da ruhe ich

und schreib wieder mal ein Gedicht

Ich lese, was die andern schreiben

manch einer ist da zu beneiden

 

An Tätigkeiten fehlt's mir nicht

hab neue stets wieder in Sicht

Drum kenn ich Langeweile nicht

weil das für mich ein Fremdwort ist

 

Ich liebe jede Jahreszeit

sogar den Winter, wenn es schneit

So wie's grad kommt ist's recht für mich

ein Wunschwetter gibt's nämlich nicht

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Grandchamp).
Der Beitrag wurde von Karin Grandchamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

An schean Tog von Franz Supersberger



Eine gewisse Schwermut durchzieht wie ein roter Faden die Gedichte von Franz Supersberger. Verwurzelt im Land Kärnten, schreibt er über Tradition, Alltag, Einsamkeit, Sein und Schein in seiner Umgebung. Die Gedichte enden bisweilen unerwartet lapidar. Eurojournal

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Grandchamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wer mit der Dummheit ist verwandt von Karin Grandchamp (Gedanken)
> > > F r e u d e < < < von Ilse Reese (Autobiografisches)
Späte Liebe von Barbara Greskamp (Midlife)