Ursula Rischanek

Aus den fiktiv gesandten Briefen an meinen Liebsten....💌

Aus den fiktiv gesandten Briefen an meinen Liebsten....💌
 

 I ch wollte mit Dir von Neuem beginnen,

wollte nach wahrer Liebe nur sinnen.

Hatte zu spüren zu wagen geglaubt,

da nächtens oftmals Du mir den Schlaf hast geraubt.

 

Ich wollte niemals mehr verschenken mein Herz,

erlittene Pein – zu groß war mein Schmerz.

Du hattest geschafft mir die Angst nun zu nehmen,

wieder erneut meine Liebe zu geben.

 

Ich wollte, …. ach könnte ich nur in Worte es fassen,

vielleicht auch Gefühle – ich sollt' nunmehr lassen!

Verstörung, Verwundung Verletzlichkeit,

es kommt mir nun vor, wie aus früherer Zeit!

 

Ich wollt' nochmals glauben erneut nur an's Glück,

der Seele Last ist es, die mich nun bedrückt.

Vielleicht zu pathetisch, zu empfindsam, mag sein;

die Seele gehofft hab', wär nicht mehr allein.

 

Ich wollt.... ja was wollte ich eigentlich?

Dies zu beantworten - frag' ich nun mich - …............

 

© Uschi R. 10/2019
(Text/Bild)


Und dies alles, selbst wenn jede Strophe mit Ich beginnt....

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursula Rischanek).
Der Beitrag wurde von Ursula Rischanek auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erfüllende Partnerschaft ist keine Utopie von Roland Cecchetto



Themen wie Liebe, Sexualität und Beziehung bewegen uns alle. Mein Buch vermittelt alltagstaugliche Denkanstösse, wie individuelle Lösungswege gefunden werden können, damit eine erfüllende Partnerschaft im Alltag Realität wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursula Rischanek

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

wie einfach doch! 💘 von Ursula Rischanek (Liebe)
Flirtversionen von Heideli . (Autobiografisches)
Adventskerze von Bernd Herrde (Liebe)