Sonja Soller

Kleiderfrage

 

Von Dichtern oft und viel beschrieben
Liebe, Lust und Weh

Ich habe da ganz andere Sorgen
Jeden Morgen
Kaum zu ertragen
Jedes Mal die gleiche Frage

WAS ZIEH ICH HEUTE AN ?!

Hose oder doch ein Rock
Kein Bock
Ein Kleid
Hab ich eins?
Der Schrank viel zu voll gestopft
Mit Uraltsachen
Die Augen rollen

Soll ich oder soll ich nicht
Altkleidersammlung

Man muss nur wollen

Alleine schaff ich das nicht mehr
Eine helfende Hand muss her
Eine wird nicht reichen
Zwei vielleicht,
Mit einem Helferlein dran
Blusen, Shirts
Und noch so allerlei
Im Sack sind sie verstaut
Geschafft
Nun ist vorbei die Räumerei
Der Schrank hat Luft
Leider ist ein Traum verpufft
Die Frage ist geblieben
Das Helferlein nicht.

(C) SoSo

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wo die Vögel schlafen von Sebastian Brinkmann



Nach einem Streit verschwindet Rastabans Bruder im Wald hinterm Haus. Er folgt und betritt eine fremde Welt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Da wo mein Zuhause ist von Sonja Soller (Gedichte aus der Heimat)
Frauenpower von Adalbert Nagele (Aktuelles)
Konsequenzen oder Kampfansage von Franz Bischoff (Autobiografisches)