Sonja Soller

Der Drehorgelmann

In jedem Dorf, in frühen Tagen, auf jedem Fest,
war der Drehorgelmann ein gerngesehener Gast,
er zum Tanzen gerne aufgespielt,
viele Melodien er auf dem Orgelkasten gedreht.
Heutzutage ist er nur noch selten

zusehen auf einem Fest.

Neulich sah ich ihn
am Rande von einem Festplatz stehen.
Die Energie ward langsam schwach,
Applaus und Anerkennung bekam er heute zigfach.
Hat für heute den Orgelkasten extra fein geputzt.
Er ist nun schon sehr alt,
hat sich auf einen Schemel gestützt
Die Jahre hatten ihn gezeichnet,
vieles hatte sich in der Rückschau ereignet.

 

Dieses eine Mal noch auf einem Festplatz stehen,
dann den Hut nehmen und einfach gehen.

 

Der Orgelkasten ihn viele Jahre begleitet hat,
ihn wird er dann in eine Ecke rollen,

eine Schutzhaube darüber stellen .
Bis jemand anderer den Orgelkasten in der Ecke sieht
und mit ihm über Jahrmärkte und Feste zieht.

(C) SoSo

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bäumen begegnen / Mein Freund, der Baum: Baumgedichte von Jürgen Wagner



Es wächst ein neues Bewusstsein heran, dass Bäume nicht nur Holzlieferanten sind, sondern Lebewesen mit einer Eigenart, einem sozialen Netz und einem inneren Wissen und Fähigkeiten, das wir noch gar nicht kennen. Zusammen mit Bildern und Informationen würdigen die Gedichte die Bäume in ihrer Art und ihrem Wesen und können durchaus eine Brücke der Freundschaft zu ihnen sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kreislauf des Lebens" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Brief von Sonja Soller (Romantisches)
Oid wern is nix für Feigling´ von Paul Rudolf Uhl (Kreislauf des Lebens)
Brautrede, Freitag den 13. Jan. 2017 von Robert Nyffenegger (Autobiografisches)