Brigitte Waldner

Friedensgene

Man will was Kluges schreiben,
damit den Krieg beenden,
die Unwesen vertreiben,
Befehl zum Frieden senden.

Wo Völker ewig streiten,
dort sind zu viele Menschen,
und Schätze, die verleiten,
aus Gier und Macht zu handeln.

Das Volk bekämpft sich selber,
die Menschheit reduziert sich
in jedem Krieg der Völker.
Die Menschheit selektiert sich.

Das Friedliche geht unter,
es überleben Streiter,
so bleibt das Böse munter,
vermehrt sich immer weiter.

Die Menschen waren Jäger
und sammelten zum Leben,
doch heute sind sie Krieger,
die Menschenleben nehmen.

Schmarotzen ist Berufung,
wer nicht schmarotzt, ist Opfer,
die Sünde wird geheiligt,
vergeben und bejubelt.

In Menschen schlagen Herzen,
in Köpfen sind Gehirne,
der Mensch kann sie nicht nutzen,
es fehlen Friedensgene,

vielleicht nicht vorgesehen
im Menschen dieser Erde,
vielleicht schon ausgerottet,
es gibt sie nur im Tiere.

Man kann von Tieren lernen,
sie sind uns überlegen,
mit welchen Strategien
sie Lust auf Krieg vermeiden.

Man wollte Kluges schreiben,
das Leid der Welt beenden,
dann ließ man es doch bleiben,
man kann das Blatt nicht wenden.

© Brigitte Waldner

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Labyrinth. Reise in ein inneres Land von Rita Hausen



Ein Lebensweg in symbolischen Landschaften, das Ziel ist die eigene Mitte, die zunächst verfehlt, schließlich jedoch gefunden wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Krieg & Frieden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gedanken zum Wahlrecht von Brigitte Waldner (Politik)
75 Jahre Kriegsbeginn von Paul Rudolf Uhl (Krieg & Frieden)
Die lesenswerte Ballade vom Alarm im Urwald von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)