Fritz Reutemann

niemals wieder

10.10.2019
niemals wieder

terroranschlag von neo-nazis
mit zwei toten in halle
vor einer jüdischen synagoge
erdowahn dieser faschist
marschiert mit türkischen
truppen in nordsyrien ein
um an den kurden
ein exempel zu statuieren
nach dem trump seine us-soldaten
von dort zurückzieht
er gefährdet dadurch
den gesamten nahen osten
die ganze welt scheint in aufruhr
fast in ganz europa wählen die
menschen die neo-faschisten
in sachsen sogar mit 27 %
findet jetzt ein marsch nach
rechts statt wie 1933 in deutschland
waren 12 jahre nazi-zeit
unter denen alle leiden mussten
voller angst & schrecken
nicht genug des elends
diese braune scheiße darf
niemals wieder an die macht kommen
weder in deutschland noch europa
oder anderswo auch wenn
einige großkapitalisten sich
den großen zaster von den
nazi-banden versprechen
& sie entsprechend mit
der großen kohle versorgen
das sind leider die grausamen tatsachen
mit denen wir zur zeit
hier konfrontiert werden

© fritz reutemann, poet * freihofstr, 1 * 88131 lindau * te: 08382/73990 * e-mail: frireu -at- AOL -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

Tri Wars - Das phantastische Abenteuer (1-3) von Stephan Schneider



Erleben sie hautnah den nächsten Schritt der Evolution. Tauchen sie ein in das Wassermannzeitalter und werden sie Zeuge der elementarsten Offenbarungen, die das Unterbewusstsein zu bieten hat.
Es lässt niemanden unberührt und nichts wird danach noch so sein wie vorher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

auf dem kriegspfad von Fritz Reutemann (Gesellschaftskritisches)
Halloween-Abstinenz von Ingrid Drewing (Gesellschaftskritisches)
Steine vom Mond von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)