Holger Uhlig

Die Zelle

Die Zelle 

Damit wir uns stets erneuern,

e          ssen wir Kalk und trinken Säuren.

Drum mischen wir in kluger Weise,

dergleichen in die Speise.

 

Drum iss und lebe,

ersetze damit das Gewebe!

Und denke stets in allen Fällen,

an die Bildung neuer Zellen!

 

Doch wie traurig, oh' welche Plage,

sie teilt sich oft jeweils am Tage.

Der gute Teil von dieser Zelle,

wird montiert an neuer Stelle.

 

Der Rest von ihr, das ist wohl Fakt,

verschwindet im Verdauungstrakt.

Willst du diese Teilung stoppen,

hilft nicht Arbeit und nicht Schoppen. 

 

Doch wenn du pflegst die Lust am Lachen,

wird`s der Zelle Freude machen.

Sie ist vom Humor dann ganz besessen,

und wird die Teilung dann vergessen.
 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Holger Uhlig).
Der Beitrag wurde von Holger Uhlig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Holger Uhlig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Irrglaube von Holger Uhlig (Der gereimte Witz)
Gibt es überhaupt noch böse Schwiegermütter? von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)
Frühlingssehnen von Margit Farwig (Thema des Monats)