Fabienne Wagner

Liebes Leben

Hallo, liebes Leben,
Was soll das nur geben?
Das mit uns beiden,
Können wir uns leiden?
Oder sind wir im Streit,
Jederzeit zum Kampf bereit?
Du gegen mich
Und ich gegen Dich?
Nein, nur ich kämpfe täglich 
Und scheitere kläglich
An dem Chaos der Gedanken,
Die sich jeden Tag zanken.
Egal, was ich mache,
Ob ich weine oder lache,
Ob ich schweige oder rede.
Jede Entscheidung, wirklich jede,
Die ich fälle ist nicht richtig,
Dabei ist es gar nicht wichtig,
Ob sie groß ist oder klein.
Für mich kann sie nur ein Fehler sein.
Der Anspruch von mir an mich
Gilt schon fast als unmenschlich.
Das ständige Streben nach Perfektion,
Macht aus jedem Handeln eine Fehlaktion.
Das Problem, liebes Leben, bist nicht Du,
Sondern ich, die blöde Kuh,
Die in ihrer kleinen Welt,
All das Negative hält, 
Das an jedem schweren Tag,
Ihr dazu verhelfen mag, 
Irgendwie zu überleben 
Und nicht direkt aufzugeben.
Denn schon seit ziemlich langer Zeit
Stehen Mechanismen auf Abruf bereit.
Vielleicht nicht immer gute Sachen,
Die jedoch Alles erträglicher machen.
Um was zu ändern fehlt mir der Mut,
Außerdem ging bisher doch Alles gut.
Zumindest habe ich nicht aufgegeben
Und bin noch bei Dir, liebes Leben.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fabienne Wagner).
Der Beitrag wurde von Fabienne Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Traumhaft schöne Wassersinfonien von Herta Nettke



Schöne Momente an der Ostsee, an der Elbe, am Teich, in der Prignitz sowie bei unterschiedlichen Wetterlagen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fabienne Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zweimal im Monat von Rainer Tiemann (Nachdenkliches)
Liebe Liebe von Rainer Tiemann (Sehnsucht)