Inge Hoppe-Grabinger

Das Murmeltier (mit und ohne Komma)


Das Murmeltier, es murmelt nicht,
wenn jemand darauf lauert,
es pfeift darauf und das ganz schlicht,
so lang das Lauern dauert.

Doch murmelt es so vor sich hin,
wenn niemand ist zugegen,
es ist geheim und macht auch Sinn,
das Murmeln still zu pflegen.

Ich hab das Murmeltier belauscht,
als es das "m" grad summte,
ergänzend sang ich, ganz berauscht:
mmm MMM mmm ...(,)  und verstummte ....

28. Oktober 2o19 - ihg -

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.10.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heimat ist ein Paradies von Viktor Streck



Ein 17-jähriger Junge kommt in seine historische Heimat, nach Deutschland. Kein gewöhnlicher Junge, sondern einer, der bereits in den ersten Wochen so manches in der beschaulichen Kurstadt durcheinander bringt. Ein spannender Roman zu den hochaktuellen Themen unseres Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

verblasst von Inge Hoppe-Grabinger (Parallelgedichte)
Morgendliche Stille von Paul Rudolf Uhl (Tiere)
Abendschnee von Inge Offermann (Jahreszeiten)