Hildegard Kühne

Stille fühlen

Fällt dir das Schweigen auch so schwer,
die Stille macht aus dir viel mehr.
Erst mit ihr nimmst so vieles wahr,
jetzt erst fühlst das Wohlsein sogar.

Hörst den Windzug ganz leis säuseln,
auch des Herbstes Blätter kräuseln.
Siehst die Regentropfen hüpfen,
wie sie in den Schlossteich schlüpfen.

Freust dich über das Erleben,
lässt sogleich das Herz erbeben.
Mit der Stille um dich herum,
bist gelassen, nimmst so schnell nichts krumm.

® Hildegard Kühne    05.11.2019
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hildegard Kühne).
Der Beitrag wurde von Hildegard Kühne auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ich fliege zu dir von Brigitte Hanisch



Nach meiner Autobiographie „Das Mädchen aus Oberschlesien“, die Ende 2004 erschien, folgt nun dieses Buch mit Kurzgeschichten. Die Luftballons fliegen mit heiteren und besinnlichen Geschichten zu Ihnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hildegard Kühne

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Tisch ist gedeckt von Hildegard Kühne (Lebensfreude)
Oscar Kater des Todes von Wolfgang Luttermann (Besinnliches)
Herbstfreuden von Margit Farwig (Besinnliches)