Michael Reißig

Spät, aber nicht zu spät

Mager begrünte Blätter
Im Novembergrau
Lassen in mir
Jene Signale
Die vor drei Jahrzehnten
Das Tor zum
Grünen Licht voll Freiheit
Öffneten
Sporadisch aufflackern


Manch' Illusion zerplatzte
Wie eine Seifenblase
Den Rucksack
Aus gerissenen Träumen
Packte ich in den Zug
Voller freier Gedanken
Und zauberte die Schäume
In eine fesselnde Welt
Aus Worten


Plötzlich wurd' mir klar
Des Novemberabends Kick
Gab meinem Herz den Stoß
Erst Jahre nach dem Augenblick
Spät, aber nicht zu spät

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Reißig).
Der Beitrag wurde von Michael Reißig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schreiben um zu leben von Johannes-Philipp Langgutt



In seinem Erstlingswerk „Schreiben um zu leben“ verarbeitet der junge Autor Johannes-Philipp Langgutt die Suche nach dem Sinn des Lebens, in sich Selbst, in der Welt. In Kurzgeschichten verpackt behandelt er Sinnfragen. Oft raucht dem Jungautor schon der Kopf „Doch ist das Weilen die Suche wer, wenn das Gesuchte womöglich nicht, um nicht zu sagen nie existierte!“, beschreibt der Sinnsucher seine unermüdlichen Anstrengungen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedankensplitter" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Reißig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gezwungen zu warten von Michael Reißig (Gesellschaftskritisches)
Gedankenreise von Sieghild Krieter (Gedankensplitter)
Das Kniffelspiel von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)