Brigitte Waldner

Die Nonne lebte in der Sünde


Die Nonne war kein Tierliebhaber,
Hund und Katze hasste sie,
die Jäger wies sie an,
Rehe zu erschießen,
die vor den Friedhofstoren grasten
und im Wald des Pfarrhofs.

Die Vogelnester auf Altären
wischte sie herab,
die Vöglein warf sie in den Abfall-
Tonnen lebend in den Müll.
Den Hunden ließ sie etwas
antun, was erblindete.

Die Christenmenschen wussten davon,
doch man rügte nicht.
Ein Dämon war in ihr,
unheilbringend war er.
Die Nonne liebte Jesus,
der barmherzig zusah.

Den schönsten Engel bot sie jemand
heimlich an zum Kauf,
bestimmt auch manches andere,
was im Pfarrhof lagerte,
gespendet war es von den
Ahnen vor Jahrhunderten.

Das Geld gab sie an die Verwandten
ihrer Sippe, wohlgemerkt.
Was hier die Nonne tat,
wussten Gott und Jesus.
Entdeckte man ihr Handeln,
schwieg sie recht beharrlich.

© Brigitte Waldner

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Weihnachten von Eveline Dächer



Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit.
Geschichten, im milden Kerzenlicht zu lesen,
in denen man sich wieder findet, weil sie erlebt wurden,
Geschichten von gestern und heute
Gedichte, die zum Besinnen und Nachdenken anregen,
einfach ein Büchlein, das man nicht wieder aus der Hand legen möchte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aufstockung von Brigitte Waldner (Verrücktheiten)
Von Tag zu Tag von Karl-Heinz Fricke (Menschen)
Erfahrungen von Norbert Wittke (Das Leben)