Robert Nyffenegger

Die Frau und das Tier

Die Frau mit Katze oder Hund,
Ist meist als Freundin ungesund.
Die Zeit, sie widmet sie den Tieren,
Selbst wenn du gehst auf allen Vieren
Und machst miau und bellst dazwischen,
Trotzdem wird sie dir nichts auftischen.
 
Sie küsst den Hund, streichelt die Katze
Und ziehst du jetzt `ne dumme Fratze,
Dann sagt sie dir ganz süffisant,
Dass Tiere nicht kochen, ist bekannt
 
Der Hund, der muss auch einmal raus,
Gelegenheit – darfst aus dem Haus.
Das Katzenklo musst du auch putzen,
Das sei zu beiderseitig Nutzen.
 
Das Bett, das teilst du mit dem Hund.
Das sei für alle Teil gesund.
Und willst du einmal Liebe machen,
Der Hund, der sollte draussen wachen.
Ist dem nicht so und er bleibt drin,
Dann bist du ziemlich rasch mal hin.
 
Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich nicht auch, ein Tier noch findet.
Und sollt es mal ein Vöglein sein,
Lass rein den warmen Sonnenschein.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Morgendämmerung - Gedichte und kurze Geschichten von Andrea C. Heyer



Gedichte und kurze Geschichten.
Ein Halt mit einem Lauschen an manchen Stationen. Folgen Sie den Spuren der Dichterin und Sie werden dem Alltäglichen neu begegnen, versprochen, das auch auf ganz andere Art gesehen werden kann...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Greis von Robert Nyffenegger (Satire)
Heiliger Rock von Norbert Wittke (Satire)
TITANIC - JUNGFERNREISE IN DEN UNTERGANG von Simone Wiedenhöfer (Erinnerungen)