Ingrid Bezold

Mord in der Obermühle


Mord in der Obermühle Steinensittenbach (Franken)
John Knittel schrieb nach den Originalakten "Via Mala".

1817

Der Sägemüller war brutal
Zu Frau und Kindern ein Tyrann
Versoff das Geld und allemal
Stand sein Besuch bei Huren an

Und er bestahl sogar die Kinder
Um der Begierden Herr zu sein
So stieg der Hass auf diesen Schinder
In Form von Mordgedanken ein

Achtzehnsiebzehn im August
War es nicht mehr aufzuhalten
Man hat eine Axt benutzt
Und traktierte dann den Alten

Damit man ihn am Hof nicht fand
Grub man den Verhassten ein
Nahe einer Felsenwand
Und gab Vermisstenmeldung ein

Bei einem späten Knochenfund
-Nach einem Hinweis- war nicht klar
War es ein Mensch - war es ein Hund
Was da noch zu erkennen war

Die Story wurde zum Roman
Nach etwas mehr als hundert Jahren
Als sie dann noch ins Kino kam
Zog sie die Menschen an in Scharen


2019


Manchmal bin ich abends dort
Die Mühle zieht mich magisch an
Dunkle Schatten schwirren fort
Es tönt im Wind der Spukgesang

Angewurzelt bleib ich stehen
Bis zur Morgendämmerung
Seh´die Nebelschwaden wehen
Dort unten, in der Niederung

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Rache der Seth-Anat. Der Weg zwischen den Sternen 2 von Hermann Weigl



Die Mondgöttin wird entführt.
Sie verliert ihr Gedächtnis und findet sich auf einer unbekannten Welt in einer mittelalterlichen Kultur wieder. Der Ritter der Ewigkeit zieht einsam durchs All auf der verzweifelten Suche nach ihr. Wird er sie wieder finden?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Rache" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weiberheld von Ingrid Bezold (Midlife)
Die Rache des Malers von Karl-Heinz Fricke (Rache)
Damaskus in Agonie von Ingo Baumgartner (Weltpolitik)