Robert Nyffenegger

Meinungsfreiheit

Ein jeder hat das Wort im Munde
Und tut es uns ganz gross zur Kunde,
Dabei ging`s längstens vor die Hunde
Und das nicht erst in letzter Stunde.
 
An jeder Universität
Kommt man mit diesem Wort zu spät.
Allein die linke Brut sie rät,
Denn nur was links, wird nicht verschmäht.
 
Links zählt allein das eigne Wort,
All anderes schmeisst man von Bord.
Krakeelen ist der neuste Sport,
Die Politik macht den Support.
 
Hat ihnen doch ins Hirn geschissen.
Fernab von dem geschichtlich Wissen,
Wird man Verstand bei ihnen missen.
Sie halten sich für so gerissen.
 
Der Dümmste, guckt er in die Welt,
Sieht sofort, wo es schlecht bestellt.
Ein jedes Land, links eingestellt,
Rangiert im allerletzten Feld.
 
Redeverbot oder Verhinderung z.B. Hamburger Uni: Christian Lindner, Bernd Lucke, Petraeus ETH Zürich usw.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zärtlichkeiten von Hartmut Pollack



Immer stärker schlägt sich im alltäglichen Leben eine Entwicklung zur sozialen Kälte in Deutschland aus. Viele Menschen wurden in die wirtschaftliche Verunsicherung geworfen, oft ohne ihr eigenes Verschulden. Gegen diese Politik der Sozialkälte können wir Menschen häufig nur unsere innere Menschlichkeit setzen. Mit Zärtlichkeit führt der Weg zurück zu Liebe, Sehnsucht und in Träume.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mit der hohlen Hand geboren von Robert Nyffenegger (Satire)
Flaschensammler von Rainer Tiemann (Gesellschaftskritisches)
Silvester von Klaus Heinzl (Besinnliches)