Marlene Remen

ET KÜTT IMMER ANDERS ALS ET SULL

Nu han ech doch Zick, zo schrieve hei, wann immer ech och well.
Doch minger Kess, mingem PC, dem dat leider net jefiel.

Denn der, nu jo, dä mahten mir, ne Strich durch all ming Rechnung.
Dä wullt ens Paus han, jlöwt et mir, keen Internet-Verflechtung.

Et jing nix mie, komm nerjens ren, ich wor schon stinkesauer.
Su oft probiert, hat net jeklapp, loch e Würmche op dä Lauer.

Doch hück hatt ech ne leeve Jong, ming Neffche hei bei mir.
Dä hätt dat Würmche schnell jescheucht, nu klapp et widder hier.

Ech ben su fruh, hann üch vermeßt, oh jo, janz veel, es wohr.
Leev Lückcher, hürt ihr lache mech, et Marlenche es widder do.




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

In der Stille von Flora von Bistram



Viele sanft anmutende Geschichten und Gedichte sowie Gedankengänge von der Autorin Flora von Bistram, die dieses schöne Buch für die Besinnung geschrieben hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kleine weiße Glöckchen von Marlene Remen (Gedichte für Kinder)
Is Schotz´l von Adalbert Nagele (Mundart)
Das besondere Geschenk von Inge Hoppe-Grabinger (Humor - Zum Schmunzeln)