Sonja Soller

Die Mücke

Meist wenn es ruhig wird am Abend,
der Tag war schwül, die Brise lau,
dann kommen sie, ich hör es schon,
mit lautem Getöse.
In Reih und Glied wie die Soldaten.
Ihr Ziel, wie kann es anders sein
– bin ich.
Nun bin ich dran ------
den Kopf schnell eingezogen
hoffe ich noch, sie schlagen einen Bogen.
Ich habe mich zu früh gefreut.
In Panik ergreife ich die Flucht.
Die Linde hier im Garten,
kann sie meine Rettung sein?
.......Nein!!
Ich renn in´s Haus und knall
die Türe zu --- geschafft!!!!

Nach dieser Mühsal denke ich:
Ein Buch zu lesen wär nicht schlecht.
Das Glas Wein steht schnell bereit.
Ein Schluck........,die Seite umgeblättert,
doch was ist das, ich glaub es kaum.
Ein leises Summen an mein Ohr.
ich wedel mit der Hand -----,
ich lausche ---- ich höre ----nicht´s.

Das Buch immer noch in meiner Hand.
Die aufgeschlagne Seite, sie hat auf
einmal Augen!

Hier sitzt sie nun, die Mücke,
und starrt mich an.
Sie schlich sich ein mit Tücke,
nur das Eine zu verrichten.
Mir, wenn ich eingeschlafen bin,
einen Stich zu verpassen,
mit ihrem Rüssel mich zur Ader lassen.

Jetzt habe ich genug,
lesen will ich auch nicht mehr.
Das Buch wird zu geschlagen,
nun gute Nacht, du blöde Mücke du,
endlich hab ich Ruh!

Sssssssssss...................

2017 © Soso

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwiegend heiter: Schmunzelgedichte von Elke Abt



Den Leser erwarten vorwiegend heitere Gedichte. Für jede Jahreszeit gibt es passende Verse, ebenso für den Jahreswechsel, das neue Jahr, Ostern sowie Advent und Weihnachten. Weiter wird in lustigen Reimen Menschliches, Tierisches und Pflanzliches behandelt. Auch bekannte Märchen der Gebrüder Grimm sowie Sagen wurden von der Autorin gereimt. Mehrere Ortsbeschreibungen bilden den Abschluss, in denen die Besonderheiten der angeführten Städte und Dörfer hervorgehoben werden. Hierbei ist jeweils eine Hommage an Berlin, Bremen, Wuppertal, Oldenburg usw. zu erwähnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Freunde von Sonja Soller (Freundschaft)
Sachen gibt's ... von Horst Fleitmann (Humor - Zum Schmunzeln)
Eine kleine Kerze von Eveline Dächer (Liebe)