Robert Nyffenegger

Fussball

Der Fussball ist ein guter Sport,
Für den, der ihn betreibt.
Man ist bewegt in einem fort
Und wird nicht so beleibt.
 
Man kennt den Körper nach dem Spiel,
An Kanten und an Enden.
Und häufig ist es fast zu viel,
Man möcht`s dabei bewenden.
 
Ein jeder dir deshalb empfiehlt,
Mach besser auf Zuschauer.
Dankbarer ist`s, wenn man nicht spielt
Und übt sich in Kalauer.
 
Du schreist und brüllst, als wärst am Spiess
Und lässt den Pyro knallen.
Denn dieses Spiel ist meistens mies,
Das lässt dir nicht gefallen.
 
Viel Bier, das hellt die Stimmung auf
Und schmiert auch beim Krakeelen.
Das Spiel, das nimmt doch stets den Lauf,
Den Ausgang kannst nicht wählen.
 
Doch wie es endet, ist nicht Wurst.
So hast Du`s nicht erwartet.
Es schlägt sich nieder jetzt im Durst.
Das war doch abgekartet!
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Könnte ich auf Wolken sitzen... von Dieter Gropp



Das Buch enthält Verse von Dieter Gropp zu über sechzig Gemälden der Malerin Bea Sokolean-Cherek

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Alle Wege führen nach Rom von Robert Nyffenegger (Satire)
Schlaflos (2) von Paul Rudolf Uhl (Satire)
Don Francesco von Adalbert Nagele (Limericks)