Karl-Konrad Knooshood

Der Wandel ist nicht

 

Der Klimawandel,

als kein Kuhhandel,

ist nicht deutsch,

ist kein Handlungsstrang,

dessen Ende man mit Zwang,

erreichen kann,

 

Der Klimawandel ist kein Deutscher,

und ein halber Rosstäuscher,

bremst sich nicht mit Hysterie,

geht nicht weg im Größenwahn,

Panik ist keine Strategie,

als ob Vernunft ihm einflößen kann,

 

Man kann ihn nicht belehren,

mit Unterschriften wegbeschweren,

und man muss sich nicht wehren,

durchs Industrieverbieten und Zerstören,

er killt sich nicht mit Rettungswillen,

wenn uns Bullshitologen zumüllen,

mit ihrem FfF-aufschwellendem-Sündenbockgesang,

als seien die "Klimaleugner" schuld,

an allem Elend und der Hitze,

erhebet ruhig Radau, Tumult,

glaubt ihr noch, dass es was nütze?,

 

Greta mit der Zipfelmütze,

Zöpfe gucken seitlich raus,

warum spielt sie nicht in Regenpfützen,

und sieht dabei liebkindlich aus?,

Stänkern vor der UN, kentern,

wird das Boot nur ganz vielleicht,

doch dann sollte man nicht splentern,

während man zur Nüchternheit die Scheidung einreicht..


(12.11.2019)



Dies ist keine Verherrlichung des Klimawandels! Ich werde mich auch nicht nächste Woche bei den FfF-
Blödianen einreihen! Greta mag ich immer noch nicht - und an der Ausprägung und Verheerung des
Klimawandels habe ich weiterhin meine argen Zweifel. Die Welt wird NICHT, ich betone: NICHT, in 12
Jahren untergehen, aber vielleicht, die Hoffnung stirbt als letzte Möglichkeit, wird dieser kranke Hype
dann endlich abgeklungen sein - und wir können uns, typisch Mensch, dem neuen Wahn widmen, welch
Gestalt er auch immer haben mag. Der Klimawandel ist nicht deutsch, eben! Wir Deutschen sind,
wiedermal, am eifrigsten dabei, unsre Prinzipien auch auf ihn anzuwenden! Ein Fehler! DIESE Art des
Größenwahns, jetzt nur in die vermeintlich "positive" Richtung, sollten wir uns schleunigst abgewöhnen!
Die hat uns schon mehrfach in die Scheiße geritten...
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Hypnotische Phantasiereisen - Auf den Pfaden des Unterbewusstseins zu tiefer Entspannung und Selbsterkenntnis von Thomas Niklas Panholzer



Stress, psychische Belastung, Sorgen und Angst führen automatisch zu körperlicher und geistiger Anspannung. Längerfristig sind verspannte Muskeln, Kopfschmerzen und Erschöpfungszustände die unweigerlichen Folgen. Fantasiereisen sind das perfekte Mittel, um mit seinem Unterbewusstsein direkt in Kontakt und dadurch zu der erforderlichen tiefen Entspannung zu gelangen. Thomas Panholzer führt uns in die magische Welt der Fantasiereisen ein. Aus seiner langjährigen Praxis ist er mit vielen verschiedenen emotionalen und sozialen Extremsituationen bestens vertraut. Er nennt Beispiele von Patienten, die sich wegen Stress, Trauer, Partnerkrise, schlechtem Betriebsklima oder Schlaflosigkeit an ihn gewandt haben. Zu jedem dieser Konflikt- und Problemfelder bietet er eine Fantasiereise, die einen selbst dann in den Bann zieht, wenn man von dem Problem nicht betroffen ist. Die Texte sind auch zum Vorlesen bestens geeignet.
Einen ganz besonderen Vorteil dieses Produkts bietet die beigelegte Audio-CD mit den schönsten Fantasiereisen dieses Buchs. So kann man sich nicht nur in die Traumwelten des Unterbewusstseins hineinlesen, sondern auch ganz entspannt hineinhören.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tumbantifada von Karl-Konrad Knooshood (Allgemein)
STIEFMÜTTERCHEN IM WINTER von Christine Wolny (Aktuelles)
Frische Liebe von Hans Witteborg (Liebe)