Robert Nyffenegger

Ein weisses Blatt Papier

Nach Sonja Soller 13.11.2019 mit Dank übernommen
 
Ein weisses Blatt liegt nie vor mir,
Dafür hab ich den Laptop.
Kommt kein Gedanke mehr zu dir,
Ist`s heute halt ein Flopp.
 
Zu grübeln lohnt es sich jetzt nicht,
Wenn nichts drin ist, ist`s leer.
Da kommt auch nichts bei Tageslicht,
Und stellst du dich auch quer.
 
Es gibt doch anderes zu tun,
Als bloss Gedichte schreiben.
Es wäre heute opportun,
Die Nägel mal zu schneiden.
 
Die Finger- sind ja kein Problem.
Die Zehennägel schon.
An Händen ist es recht bequem,
An Füssen ist`s ein Hohn.
 
Die Arme sind einfach zu kurz.
Könnt sein der Bauch zu dick.
Und lässt du dann noch einen Furz,
Passiert das Ungeschick.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Siehst du den Nebelmond von Franz Preitler



Als Kunstwerk bezeichnet der Autor sein Buch. Kein Wunder, ist es auch mit 62 farbigen Abbildungen europäischer Künstler gespickt. Ganz zu schweigen von der wunderbaren, einfühlsamen und manchmal wachrüttelnden Poesie. Ein MUSS für Lyrik Fans!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Herbst von Robert Nyffenegger (Verrücktheiten)
Frühjahrs Orkan von Heino Suess (Erfahrungen)
Stimmen der Jahreszeiten von Gerhild Decker (Jahreszeiten)