Ursula Rischanek

Zwei wahre Engel...💞

Zwei wahre Engel...💞

 

Wenn ein Engel an dich denkt,
unverhofft, bezaubernd schön,

wird die Zeit dir nie vergehn'
weil er dir sein Lächeln schenkt,

das dir dringt bis tief ins Herz.
Berührt die Seel' dir zart und sacht

sodass der Wunsch in Dir erwacht,
Dich zu führen himmelwärts.
 

Alles rundum wird so vergessen
wenn Dein Wunsch erfüllt sich dann,

schien er Dir auch erst vermessen.
 

Wem Engelsgleiches widerfährt
der hüte es, gleich wie und wann

und halt' es fest – Engel sind's wert!
 

© Uschi R. 11/2019
(Text/Bild)

Zu diesem Bild und wie der Text entstand:
Ich habe diese winzig kleine Kapelle beim Warten entdeckt. Das Fenster von aussen vollkommen unscheinbar, die Sonne tiefstehend und erst durch die Seitenscheibe der Kapelle war eine Aufnahme möglich, frontseitig wäre der Kopf der mannshohen Statue im Inneren im Weg gewesen. Durch die Spiegelung im seitlichen Glasfenster durch das ich fotografierte, sind die gegenüberliegenden Gebäude am linken unteren Bildteil erkennbar. Erst zuhause habe ich gesehen, dass es sich bei dieser schönen Malerei um einen männlichen (links) und weiblichen Engel gehandelt hatte und ein Sonnenstern zu sehen war.
Den Text habe ich jedoch gleich danach noch im Auto niedergeschrieben.
Im net fand ich noch folgende Information zu diesem schönen kleinen Gebäude an dem so viele Menschen tagtäglich zumeist achtlos vorbeilaufen:
Johannes-Nepomuk-Kapelle (18, Salierigasse bei 42, Ecke Gersthofer Straße). Die an einem markanten Kreuzungspunkt stehende Kapelle wurde am 13. Juli 1907 durch Weihbischof Godfried Marschall in Anwesenheit von Bürgermeister Karl Lueger geweiht. Über der verglasten Tür an der Vorderseite befindet sich ein Giebelfeld mit Engelsköpfen, bekrönt durch ein Steinkreuz; die Seitenfronten und die Hinterfront besitzen vergitterte Fenster mit Glasmalerei. Im Inneren stehen eine Statue des heiligen Johannes Nepomuk (frühes 18. Jahrhundert) sowie kleinere Heiligenstatuen.
Ursula Rischanek, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursula Rischanek).
Der Beitrag wurde von Ursula Rischanek auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Teil von mir von Karin Schmitz



Sinnlich, erotische Lyrik

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursula Rischanek

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gedanken eines Engels... 👼 von Ursula Rischanek (Engel)
DER ENGEL MIT DER MUSCHELSCHALE von Christine Wolny (Engel)
nur eine Frage noch... von Bea Busch (Besinnliches)