Paul Rudolf Uhl

die Isetta

  Nein, die Freundin war es nicht, die

  so hieß – schöner Name zwar…

  Gerne hätt‘ ich sie besessen,

  doch mein Geld war damals rar*…

 

  Heute würd‘ ich damit punkten:

  So ein Teil hat keiner mehr!

  Sparsam – nur für zwei Personen,

  vorn‘ zu öffnen – bitte sehr!

 

  Hätte zwar schon auch Bedenken:

  Führ‘ ich damit an nen Baum

  oder auf ein stehend Auto –

  lebend raus käm‘ ich wohl kaum!

 

  Aber immerhin zu fahren

  war es und man wurd‘ nicht nass…

  Trocken kam man durch den Regen -

  dieses Fahrzeug war schon krass!

    *Lehrlingslohn                                    P.U.  25.11.19

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hunder Jahre Bayern von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Psst, hörst Du es....... von Helmut Wendelken (Erinnerungen)
UNTERWASSERWELTEN von Heidi Schmitt-Lermann (Natur)