Klaus Lutz

Die Geheimformel

Die Geheimformel


Ich habe die Geheimformel der Sprache entdeckt!
Mit ihr kann ich Präsident der Welt werden! Mit Ihr
kann ich König der Philosophen werden! Mit Ihr
kann ich General der Künstler werden! Ich werde
aber der Freund der Wahrheit werden!

Denn mit dieser Geheimformel ist es möglich! Es
Dir zu sagen: „Wie mit Dir jeder Tag lächelt! Wie
mit Dir jede Zeit spielt! Wie mit Dir jeder Satz
denkt! Wie mit Dir jeder Mensch träumt! Und wie
mit Dir die Liebe siegt!

Denn mit dieser Geheimformel ist es möglich! Es
Dir zu sagen: „Wie mit Dir jeder Stein lebt! Wie mit
Dir jeder Weg redet! Wie mit Dir jede Ecke leuchtet!
Wie mit Dir jedes Eis schmilzt! Und wie mit Dir
die Kunst siegt!

Denn mit dieser Geheimformel ist es möglich! Es
Dir zu sagen: „Wie mit Dir jeder Engel hilft! Wie
mit Dir jeder Blick stimmt! Wie mit Dir jeder Wort
fliegt! Wie mit Dir jedes Danke bleibt! Und wie
mit Dir der Bettler siegt!

Ich habe die Geheimformel der Sprache entdeckt!
Mit Ihr werde ich auf Reisen gehen! Und den besten
Mensch sehen!  Und Dich überall treffen! Und den
Schatz finden! Denn jetzt kann ich es sagen: "Du
bist alles! Und nur mit Dir bin ich ein Sieger!"


(C) Klaus Lutz

 

Meine Ideen finde ich in Ordnung! Aber die sprachliche Umsetzung! Das beschäftigt mich! Ist das Ok? Ich arbeite zur Zeit sehr wenig an der Sprache! Ich lerne viel wenn ich Kommentare schreibe! Was im Augenblick wegen der Behinderung nicht möglich ist! Über Gedichte nachdenken! Und dann zu einem Ergebnis kommen! Und Kommentare schreiben! Das ist schon eine gute Übung! Ich lese manchmal Dichter aus der Klassik! So im Vergleich zu denen ist das meiste heute sehr schwach! Und die Menschheit doch ziemlich verblödet! Die hatten kein Fernsehen! Kein Internet! Kein Youtube! Kein Radio! Die haben also noch Gespräche geführt! Jeden Tag! Und das für Stunden! Und auch mehr Bücher gelesen! Das alles hat zu einer einzigartigen Sprache geführt! Ich sehe das in Zeiten ohne Disziplin! Ich gucke Youtube! Und lese mal was auf Politik Blogs! Die Behinderung hat mich aber erledigt! Davor habe ich jedes Wochenende ein paar Bücher gelesen! Über die Woche gearbeitet! Am Freitag nach Feierabend in die Bibliothek! Und die Zeitungen gelesen! Damals habe ich im Tiergarten gelebt! Und das war die Bruno Lösche Bibliothek! Heute mit der Behinderung und Krankheiten kann ich mich oft nicht konzentrieren um ein Buch zu lesen! Was schade ist! So richtig aufmerksam jeden Satz wahr nehmen! Das ist die Kunst beim Lesen! Schreiben das ist immer die letzten Kräfte zu mobilisieren! Wenn ich dann noch Kommentare schreiben kann! Also, wenn die Kraft dazu reicht ist das das Paradies! Wie auch immer! So etwas entwickle ich mich schon weiter! Worte sind keine Heiligen mehr für mich! Ich bin mitten im Leben wenn ich schreibe! Im Kloster! Im Bordell! In der letzten Kaschemme! Bei Bettlern! In den verkommensten Vierteln! Ich bin überall mit meiner Phantasie! Überall wo es wahre Sätze geben könnte! Die Wahrheit des Lebens findet sich auf der Straße! Bei Menschen die noch etwas gutes probieren! Bei Menschen die nicht aufgeben! Bei Menschen die nicht stehen bleiben! Die sich engagieren wo auch immer! Obdachlose die eine Obdachlosenzeitung verkaufen! Menschen die in Vereinen engagiert sind! Bei Menschen die als Gescheiterte angesehen werden! Bei Kranken und Krüppeln wie mir! Die Quelle der Sprache! Das Leben so zu sehen wie es ist! Sich nichts von Zeitungen und vom Fernsehen vor machen lassen! Alles auf dieser Welt ist eben grausam und wunderbar! Die Menschen! Und all das Leben das dazu gehört! Das grausame ist wenn sich Menschen alles bieten lassen! Das wunderbare ist wenn Menschen sagen: "Genug! Es reicht!“ Das lassen wir uns nicht mehr bieten! Ganz konkret: Immer höhere Strompreise, wegen eine komischen Energiewende! Milliarden und aber Milliarden für Scheinflüchtlinge! Milliarden für die Griechenlandrettung! Target 2 Salden! Was heißt: "Das der Exportweltmeister seine Exporte in die EU selbst bezahlt!" Der ganze Klimawahn! Da gibt es so gute wahre Wissenschaftler auf Youtube! Menschen die beweisen das der Klimawandel nicht Menschen gemacht ist! Letztens habe ich ein Interview mit dem Bruder von Corbyn gesehen! Dem englischen Politiker! Ein Wissenschaftler der ganz klar bewiesen hat das der Menschen gemachte Klimawandel nur Humbug ist! In Frankreich gehen die Gelbwesten wegen der Erhöhung des Diesel und Benzinpreises auf die Straße! Und hier in Deutschland werden die Leute richtig ausgeplündert und bleiben vor dem Fernseher sitzen! Der Wahnsinn! Gut! Die Sprache! Liebesgedichte sind das wohl die echte Geheimformel! Die Erinnerung an die Liebe verändert alles! Die Erinnerung das nur damit das Leben einen Wert besitzt! Mit Freunden! Mit Familie! Mit einer Arbeit! Und einem angemessenen Auskommen! Literatur die die Liebe zeigt regt zum Nachdenken an: Ist das Leben noch lebenswert! Und wie lässt sich das Leben, mit einem echten Wert, wieder gewinnen! Die Sprache die das kann! Das ist die Sprache mit Liebe! Die Sprache die dem Mensch etwas sagen kann! So denke ich mit ist es! Für Kommentare bin ich dankbar! (C)Klaus Lutz
Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Blinzle mit den Augen ... und alles kann anders sein von Martin Huber-Siegl



Blinzle mit den Augen … und alles kann anders sein

Seine Lebenssituation zu verändern von jetzt auf gleich,
das wäre manchmal ganz praktisch.
Auch für Gunther Marsch.

Burn-out, Probleme mit Frauen, die Frage nach dem Sinn …

Spielt Gott eine Rolle?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zum Frühstück von Klaus Lutz (Besinnliches)
herbstsignal von Heino Suess (Besinnliches)
M A D E N von Edelgunde Eidtner (Elfchen)