Beate Loraine Bauer

Schattentagsblätter


Es gibt vereinzelte Tage
da nimmt uns eine Woge von Traurigkeit
in ihren engen Bannmantel
Seine Stoffe sind Sorgen – Krankheit – Abschied nehmen müssen…
Manchmal treffen sie zusammen und
erzeugen seelische Atemlosigkeit
Rinnen Herztränen aus tiefstem Inneren
hilflos empathisch heraus

Legt sich Schatten auf Alltagssonne
mit spürbarer Schulterbürde

Persönliche Gesundheitsbaustellen nähren
diese Momente -
nun kommt noch ein Abschied nehmen müssen
eines treuen Wegbegleiters hinzu.
Fühlt sich vom Kummer eingesogen
wie von einer großen Welle -
hilflos bis ängstlich…

Und doch finden wertvolle feine
Augenblickslichter
offenbarenden Zugang
Erfreuen duftende Blüte – blauweiße Wolkenlandschaften -
ein warmherziges Lächeln -
kunterbunte Herbstblätterkleider die heiter im Wind tanzen und mehr…

Schöpft unser Körper-Seelen-Zuhause
aus gesegneter Innenquelle
Kraft wie Zuversicht.
Blickt über den Nasenhorizont auf den Sinn des Lebens
und was noch alles wunderbar entdeckend auf einen wartet.
In liebevollen Herzblättern verwobene Erinnerungsbilder
die nun trösten und magisches Verknüpfungsband gestalten
- über alle Grenzen hinweg Liebe pocht.

Gegenwart förderlich mehr Licht erlangt -
im Atemreisesein dieser Welt.
Dankbar – achtsamer – zufriedener
das wahre Glück der Zeit – Begegnung – Erlebnisse sammeln,
wie Schmetterlingssterne –
deren vertraute Leuchtkraft besonders in dunklen Nächten geboren werden.

Wissend - dass Veränderung und Chance stets möglich ist!!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Beate Loraine Bauer).
Der Beitrag wurde von Beate Loraine Bauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Beate Loraine Bauer:

cover

LebensFARBspuren: Gedichte und Essays von Beate Loraine Bauer



Ein Buch mit allem was Leben beinhaltet oder zeitaktuell mit gestaltet -
mit Farben - Konturen - Mut wie Motivation - mit Tiefe und Authentizität.
Unsere Spuren zwischen Licht und Schatten
auf den Hügeln der Zeit.
Die Leser-Echos sind begeistert - wertschätzend und ein Buch
das immer wieder erneut entdeckt und gelesen werden will.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Beate Loraine Bauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frohe Ostern von Beate Loraine Bauer (Ostern)
unvorstellbare Vergangenheit...Anno Domini 3024 von Rüdiger Nazar (Allgemein)
...ich wollte NUR mal SPIELEN::: von Gabriele A. (Wortwörtliches-Wortspiele)