Rainer Tiemann

Reibekuchen-Genuss

Draußen Kälte, Regen fällt,
warm sitzt du daheim.
Gehst nicht raus, nicht mal für Geld.
Das muss jetzt nicht sein!

Da klingelt das Telefon,
Dietmar ist '
s, dein Freund.
Reibekuchen liebt er sehr,
oft er davon träumt.

Komm zum Reibekuchen-Stand,
wo die Engel sind!
Warte dort, hast sicher Zeit,
meint er ganz bestimmt.

Und du raffst dich auf für ihn,
gehst zum Weihnachtsmarkt.
"Engel-Stand" ist dir bekannt,
nah manch Fahrzeug parkt.

Dieser Abend wird perfekt!
Lecker kühles Bier,
das zum Reibekuchen schmeckt.
Wünschte das auch dir.

Reibekuchen, braun gebrannt,
mag der Freund zu gern,
auch die Engel, hübsch, charmant,
wie vom andern Stern.


RT 2019


Allen Lesern und Autoren von e-stories wünsche ich
eine besinnlich-schöne Advents- und Weihnachtszeit!
Ihr/Euer RT

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer Tiemann).
Der Beitrag wurde von Rainer Tiemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Buch von Rainer Tiemann:

cover

Frauen prägen. Lyrische Reflexionen von Rainer Tiemann



In seinem Buch "Frauen prägen" beschreibt Rainer Tiemann in nachdenkenswerten Gedichten und Kurzgeschichten Schritte durch eine Welt, die immer stärker von Frauen geprägt wird. Es zeigt seine starke Verbundenheit zur Institution Familie und zu Menschen. Das Buch regt dazu an, über uns, unsere Welt und unsere Mitmenschen, über Umwelt und Natur zu reflektieren. Viele positive, persönliche Erinnerungen möchte der Autor mit "Frauen prägen" als Appell für mehr Menschlichkeit in diesem Buch umsetzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer Tiemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zeit der Erben von Rainer Tiemann (Offene Fragen)
Der Weihnachtsmann von Karl-Heinz Fricke (Weihnachten)
STOLZE BLUME von Christine Wolny (Kreislauf des Lebens)