Jürgen Stengler

4222 Tage Lyrikus...vielen DANK für´s Händchenschütteln ;-))

DANKBARKEIT über mehr als 11 1/2 JAHRE e-stories

S eit Juni 2008 durfte ich für Euch
O ft mit mehr/weniger Lust + Laune dichten
K rasse 11-chen und and´res "Zeuch"
R ichtig versaut bei Fr. Holle Daune lichten! ;-))
A m Anfang war´s eigene
C oole "Gewurschtel" unbeachtet
H ab 1stes Apfelklau-POEM
T ierisch frisch ausgeschlachtet
E go blieb jedoch eisern und tapfer HIER dran
S uper Kommi´s bekam ich dann irgendwann ;-))
B itte, liebe Leut...HÖRT nie (in Zukunft) damit AUF
E in wenig schräger, weil ich schwäbisch SCHNAUF
 I mmerhin sind´s am 3ten Advent schon 4222 TAGE
M einen treuen Autor/innen ich herzlich DANKE SAGE

------>>>
musikalisch tauben 11-chen

                   Leih
               mir bitte
 dein Ohrwurm- verstanden !?
      Sind wir nicht alle(s)
         Sturmverwandten
                   ?!?


Herzl. stürmische 3te Adventsgrüße
an alle Autor/innen bei e-stories
vom Schwaben(freund)dichter Jürgen
Stengler / 15.12.19

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Stengler).
Der Beitrag wurde von Jürgen Stengler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nietzsches Vermächtnis von Dr. Manfred Korth



Der Novellenband „Nietzsches Vermächtnis“ vom mehrfachen Literaturpreisträger Dr. Manfred Korth enthält elf Geschichten, die an verschiedenen Orten wie Wien, Paris, Nürnberg oder am Bolsenasee spielen. Trotz sehr unterschiedlicher Protagonisten gilt für alle Novellen, dass psychologische Momente eine große Rolle spielen. Der Mensch im Spannungsfeld zwischen Individualität und Gesellschaft wird auf verschiedenen Ebenen durchleuchtet. Auch der Begriff „unzeitgemäß“ ist bewusst an Nietzsche angelehnt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Dankbarkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Stengler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

fatal hecken error 209 von Jürgen Stengler (Elfchen)
Bewunderung von Margit Farwig (Dankbarkeit)
Herbst von Edelgunde Eidtner (Elfchen)