Karl-Konrad Knooshood

Die Sage beginnt (Beginn der STAR-WARS-Woche), Folge 1

 

Vor langer, langer, langer Zeit,

in einer Galaxie fern und weit,

fand statt, was man die "Sternenkriege" nennt,

ein jeder ihre Helden & Schurken kennt,

 

Episch waren die Schlachten,

zwischen Böse und Gut, Gut und Böse,

jetzt, dicht vor Weihnachten,

gibt’s das Erlösen für die Fans,

drum sei in meiner Science-Fiction-Anamnese,

so manch' Figur erwähnt,

 

Die Sage, das Märchen im Weltenall,

beginnt,

nicht mit einem Überfall,

nicht mit dem ästimierten Urknall,

sondern mit QUI-GON JIN,

und OBI WAN,

mit JAJA BINKS,

und diesem DARTH, dem Dings…,

ach ja, DARTH SIDIOUS und DARTH MAUL,

und, dieses Zotteltier, der Kau-Gaul,

wie hieß er noch…CHEWBAKKA,

und ja, Malaka, da gab's noch mehr:,

da waren MACE WINDU, YODA und die Schar der JEDI-RITTÉR,

und natürlich der Ganove, HAN (SOLO),

ein ganzer Mann – doch Prolo,

 

Eh wir kommen zu SNOKE,

have a little smoke,

in the shadows, eh wir kommen zu KYLO REN,

sei LUKE SKYWALKER natürlich noch erwähnt,

LEIA, die Prinzessin, Ziehtochter des Herrn ORGANA,

da ist der dicke, fette JABBA (THE HUTT),

der wie MARLON BRANDO, "DER PATE" ist angelegt,

als Figur ein wenig so gezeichnet,

 

Es gibt die Dick&Doofesken Roboter,

mit menschlichen Regungen, Gefühlen,

die auf die Lachmuskeln als Sidekicks,

auf die Kinderzielgruppe zielen,

 

Es gibt die bösen Roboter, die Kampfdroiden,

und sehr skurrile Wesen auf TATOOINE,

die SANDLEUTE, die TUSKEN-RÄUBER, andre Hominiden,

und skurril ist die MOS-ESPA-Bar-Scene,

seen on TV screen first in Nineteen-Ninety,

(etwas später noch vielleicht),

 

Eins sah und seh ich immer wieder gern:,

Den Vorspann, den epischen Opulenz-Score-Soundtrack-Titelsong,

die Schlacht am Schacht,

vom Todesstern,

 

DARTH VADERs Offenbarung: "Nein, ich bin dein Vater!",

eine hinreißend epochale Bewegtbild-Erfahrung, in der Tat, ja,

dafür lohnte sich der Lichtspielhausbesuch,

nennt es Schicksal, nennt es Fluch:,

Ich liebe es!,

 

Lichtschwertduelle, Blaster-, Laserfeuer,

galaktische außerirdische Abenteuer,

dies Weihnachtsfest: Dank diesem neuem Film,

wird's der einzige Höhepunkt im Jahr 2019,

denn es war ein Jahr des Grauens,

ein Jahr des Verlusts,

nicht nur des Sicherheitsurvertrauens,

sondern des Frusts,

über kriminelle Briganten,

und sie supportende Antifanten,

STAR WARS mag anlanden,

und dies Jahr der Schanden,

in was Neues, Frisches, Besseres verwandeln…




(15.12.2019)



Am Donnerstag (19.12.2019) ist es endlich soweit: Der neue STAR-WARS-Film kommt in die Kinos. Und ich
bin begeisterter Fan, der ersten, zweiten und (bedingt) dritten Trilogie dieses Science-Fiction-Phänomens.
Meinem Fankult entsprechend, muss ich mehr darüber schreiben, doch kann alles nur ein grobes Brevier
sein, denn: Das Gesamtphänomen zu erfassen, ist so unmöglich wie STAR TREK zu erfassen, es sind
einfach wundervolle Science-Fiction-Formate mit Magie und Energie. Wohlan, liebe STAR-WARS-Fan und
solche, die es werden wollen: Ab heut geht's in die Vollen!
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Federleicht & Kunterbunt: Anthologie von Doris E. M. Bulenda



Wie wird man ein erfolgreicher Autor oder Schriftsteller oder am besten beides? Ist ja eigentlich auch egal, wie man sich nennt, Hauptsache man schreibt ein Buch. Wie ist eigentlich das Leben eines Schriftstellers? Was trennt die Erfolglosen von den Erfolgreichen? Diese kleine Anthologie erfolgreicher Autoren und Schriftsteller lüftet einige dieser Geheimnisse, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf Tatooine geboren (STAR-WARS-Wochen, Episode II) von Karl-Konrad Knooshood (Allgemein)
Freiheiten von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Hühnerstall von Gabriela Erber (Der gereimte Witz)