Wally Schmidt

Der einsame Hausschuh

Der einsame Hausschuh

 

Ich schleich' vorbei so leis ich kann,

am Bett von meinem lieben Mann,

damit der Kerl nicht aufgewacht,

es ist schliesslich mitten in der Nacht.

Da konnte ich doch wirklich seh'n

einen Hausschuh vor dem Bette steh'n.

Wo mag der andere denn sein,

wieso liegt er da ganz allein' ?

Ja, warum, ich kam nicht drauf,

am and'ren Morgen klärt's sich auf.

Da hatte doch mein lieber Mann,

das andere Stück im Bette an.

Was der Kerl bloss immer macht ?

Ich habe mich kaputt gelacht.

Der Herr Schmidt ist eben alt,

da passieren solche Sachen halt.

Wir nehmen's einfach mit Humor,

das kommt im Alter schon mal vor.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tagebuch "Nr. 13" von Brigitte Wenzel



Lebensgeschichte, Erwartungen und Träume waren bisher planbar bis an einen bestimmten Punkt…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Du bist so weit weg von Wally Schmidt (Gefühle)
Der Waldschrat von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)
Und wenn du von Rita Rettweiler (Lebensermunterung)