Karl-Konrad Knooshood

Was haben denn die Damen?

 

Kann mir bitte jemand sagen,

was all die jungen Damen haben,

wieso sie sich ängstigen, fürchten,

vor Verantwortung und Muttersein,

und dem Kinde klein, rein,

im Herzelein,

 

Was wollt ihr Frauen denn vom Leben?,

Ich weiß, Karrieremachen ist schon Trumpf,

ihr wollt euch nicht gern festlegen,

euch nicht hingeben,

willenlos und stumpf,

und nicht stopfen Sock' und Strumpf,

 

Die Männer? Alt, weiß, fett, doof,

machen euch nicht mehr den Hof,

und seit #Metoo sind sie sehr verschüchtert,

da wird nur verlegen wegguckend gekichert,

 

Sie sind alle tot in ihren Hosen,

weibisch, feminin und affektiert,

eitle Heulsusen, Mimosen in Posen,

die regelrecht schwul manieriert,

 

Familien wollt ihr nicht gründen,

das ist es euch nicht mehr wert,

nur lauthals das Matriarchat verkünden,

ein Plan, bei dem der Mann nur stört,

 

Als sei Kinderkriegen der Karrierekiller,

nun, das kann auch sein, doch bessert sich,

oder gern die Herren als Baby (mit Milch) Stiller,

ihr tut, als sei's letaler Messerstich,

 

Ist das Kinderkriegen und Erziehen,

gleich das Todesurteil für den Eigenwert?,

Muss von vornherein dem fliehen,

dem künftigen "Heimchen am Herd"?,

 

Ich weiß, es gibt kaum Extras, Features dafür,

die scheiß Nazis gaben das Mutterkreuz,

heute gibt’s viel Ärger, Nervenzusammenbruch, das fünfte Magengeschwür,

und rund um die Uhr gilt 's, zu betreu'n,

 

Es verleiht nicht grad den Kick,

doch man bekommt so viel zurück,

es gibt dafür kein'n Preis, kein Ehrenkreuz,

ist es dennoch 's Ticket zum Glück…



(07.10.2019)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

13 Gifts of Lady Santa von Doris E. M. Bulenda



Marcel Hillhat eine Handvoll der schrägsten Autoren versammelt, die für siffiges Lametta und vergammelten Christstollen zu bekommen waren, um gemeinsam herauszufinden, was Lady Santa, die uneheliche Tochter des Weihnachtsmannes,in ihrem Sack verbirgt...Ralf KorPECCATUM MORTIFERUMNici HopeDER KRANZCassandra SchwartzDIE LEGENDE VON POPPY POPWINKLEAzrael ap CwanderayALTER SACKDoris E. M. BulendaDER TRUTHAHN UND DIE SUPPEAlida GersondeJINGLE BALLSThomas TippnerDER WELTEN LOHNDavid HeineNUR DER SCHNEEMANN WAR ZEUGEJean RisesSATAN KLAUS – EIN WEIHNACHTSGEDICHTRachel RavenIM NAMEN DES VOLKESANGEKLAGT: DER WEIHNACHTSMANNNici HopeBLOCKHÜTTEMarkus KastenholzS – O – SMarcel HillDREIZEHN UND EINE

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

In irren Zeiten nicht irre werden von Karl-Konrad Knooshood (Allgemein)
Blamage beim Schultreffen von Karin Grandchamp (Allgemein)
Heitere Oldies von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)