Mario Morgenroth

hingezeichnet

es öffneten sich tore von allen gerüchten
und in schattentrüben brunnen
stand blut

anouk schläft mit danielle
und sollte das stimmen
musste eine von beiden
gehn -

ein papier zum schiff falten
es in ein nach rosen
duftendes meer
setzen -

warten
bis der himmel
anfängt zu brennen
und dann

nur dann

im hinübersein
wiederkommen....

(entseelt trennten sich
die nackten)

schon bald kam anouk
aus aufgewühlter tiefe
wieder

mondentrückte nacht

über zitternde beine
wehte ein sommer
hinweg -

fortan wohnte das ewige
in danielle

deren wünsche sich alle
im häuten erfüllten

so lagen beide
noch stunden an der
silbernen schläfe
des Mondes
wach -

vergossen den tau
einer unerzählten
geschichte

(und was ich hörte
legte sich lindernd
unter meine
lider)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Mario Morgenroth).
Der Beitrag wurde von Mario Morgenroth auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bringt mir den Dolch von Germaine Adelt



Was haben eine Hebamme, ein Englischstudent, eine Bürokauffrau, ein Übersetzer, eine Technische Zeichnerin, ein Gymnasiast, eine Reiseverkehrskauffrau, ein Müller, eine Sozialpädagogikstudentin, ein Kfz-Meister, ein Schulleiter i.R., ein Geographiestudent und ein Student der Geschichtswissenschaften gemeinsam?

Sie alle schreiben Lyrik und die schönsten Balladen sind in dieser Anthologie zusammengefasst.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sinne" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mario Morgenroth

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Komposition/Fernweh von Mario Morgenroth (Haiku, Tanka & Co.)
Waagerecht von Rainer Tiemann (Sinne)
Herbst .... von Heidemarie Rottermanner (Abschied)