Manfred Ende

Spinnerei

Spinne Dünnbein hat beschlossen,

sich der Lyrik zuzuwenden,

ein Gedicht ins Netz zu stellen,

um es in die Welt zu senden.

 

Sie hat in ihrem Baumgeäst

die Fäden fein gesponnen,

und in Gedanken mehrmals schon

Nobelpreise gewonnen.

 

Sie reimt vorne, sie reimt hinten,

klassisch wie »die Wacht am Reim«,

Blatt für Blatt muss sie bespinnen,

hinten tröpfelt Spinnen-Leim.

 

Herbstwind weht, die Blätter fallen

mit ihnen die Gedichte,

wer hebt sie auf und...ach, das ist

eine andere Geschichte...

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Manfred Ende).
Der Beitrag wurde von Manfred Ende auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Manfred Ende:

cover

Die Kicker von Lindchendorf von Manfred Ende



Humorvoll schreibt der Autor über eine Kindheit im Jahr 1949 in einem kleinen Dorf in der damaligen "Ostzone".
Armut ist allgegenwärtig und der Hunger ein ständiger Begleiter. Für den 11 jährigen Walter, mit der Mutter aus Schlesien vertrieben, ist es eine Zeit des Wandels, der Entdeckungen. Einfallsreichtum und Erfindungsgabe gehören zum Alltag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manfred Ende

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

VERLEGENHEIT von Manfred Ende (Ostern)
Zum Geist gehört das Gehirn von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
FRAGEN von Christine Wolny (Gedankensplitter)