Sonja Soller

Regenzeit in Afrika

 

Die Dürre fraß das Land,
Mensch und Tier darunter litten,

selbst durch Flehen und das Bitten,
lässt sich keine Regenwolke blicken.
Das Land braucht Wasser sosehr,
Regen gab es hier lange schon nicht mehr

Endlich, nach langer Wartezeit,
der Himmel zieht sich zu,
es ist soweit

Der Regen prasselt
auf das ausgetrocknete Land.
Die Schleusen weit geöffnet,
vorbei mit dem Ruhestand.
Das Land es atmet auf,
es erblüht mit aller Kraft.
Wieder mal geschafft.

Regenzeit in Afrika

13.01.2020 © Soso

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyrische Kurzreisen von Monika Wilhelm



Ein Buch des gefühlten "Seins" der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - dargestellt in Haikus, Tankas und Kurzgedichten.
Eine lyrische Reise, mit Worten gemalter Bilder - eine Reise, die man nicht so schnell vergessen wird ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Freiheit von Sonja Soller (Beziehungen)
Anmutig von Edeltrud Wisser (Erinnerungen)
ERDBEERHERZ von Christine Wolny (Lebensfreude)