Loreen Xibalba

Chaos

Chaos


Ich hielt mich meist an alle Regeln.

Die Ordnung, schien mir, mache Sinn.

Das Leben pendelte in Pegeln,

mit minimaler Schwankung hin.

 

Jetzt wohnt in mir ein Nachtgeheimnis,

das alle Regeln überthront.

Ich bin mir mit mir selbst nicht einig,

ob sich, was ich erträume, lohnt.

 

Das Schöne schafft nicht immer Schönes,

ein hoher Puls steht nicht für Glück.

Man achtet kaum, was man gewöhnt ist,

und wünscht sich, was einst war, zurück.

 

Was Liebe war, verflacht zum Rauschen,

wie eine Welle Schaum anspült.

Man möchte rasch die Richtung tauschen,

weil sich‘s am Kamme schön anfühlt.

 

Weil alles flach wird, selbst die Berge,

verflacht der schönste Traum geschwind.

Am Ende bleiben wir nur Zwerge,

die selten mit sich einig sind.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Loreen Xibalba).
Der Beitrag wurde von Loreen Xibalba auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unheimliche Teestunde von Karin Hackbart



Für alle Teeliebhaber
Die Unheimliche Teestunde
Ein kleines Geschenkbuch mit einer unheimlichen Geschichte und Teerezepten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Loreen Xibalba

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Streit von Loreen Xibalba (Sinne)
Ist so das Leben? von Helmut Wendelken (Alltag)
Liebe schenken von Uli Garschagen (Liebe)