Ursula Rischanek

Bin dann mal weg....🥾

         🥾   🦯   🥾   🦯

Manch einem kann es wohl passieren
dass er ihn sucht, des Lebens Sinn.
Ich würd‘ mich nicht davor genieren

falls ich Mal selbst so‘n Frager bin.
 

Im Lauf der Zeit hab‘ ich erfahren
dass man erkennt den Lebenszweck,

dann, wenn man älter ist an Jahren.
Soll man’s für sich behalten keck?
 

Nein, ich will meine Meinung sagen,
sie int’ressiert vielleicht auch dich:

Man sollt‘ im Leben viel mehr wagen
das Schicksal lässt uns sonst im Stich.
 

Ich könnte reisen um die Erde,
mit Zelten oder Wohnmobil

Auf dass ich dadurch glücklich werde…
Vielleicht verpass‘ ich dann auch viel.
 

Nur eines möchte ich wohl gerne,
seit Jugend denk ich drüber nach:

Erfüllung finden in der Ferne
Mein Bauch sagt mir: Gemach, gemach.
 

Seit ewig schon will ich ihn wandern,
er ist und bleibt mein großes Ziel:

Den Jakobsweg geh‘n, mit wem andern.
Das gäbe uns bestimmt sehr viel.
 

Wir gehen ihn, den Weg, zusammen,
weil ich den Wunsch so lang‘ schon heg‘

mein Herz steht lichterloh in Flammen,
wenn es dann heißt: Bin dann mal weg!

© Uschi R. 01/2020

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursula Rischanek).
Der Beitrag wurde von Ursula Rischanek auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Tod des Krämers von Hans K. Reiter



Wildau, eine kleine bayerische Gemeinde am Chiemsee, ist erschüttert. Der Krämer Michael Probst wird erhängt aufgefunden. Eine unglaubliche Verkettung von Macht, politischen Intrigen, Skrupellosigkeit, Korruption, Sex und Erpressung kommt an den Tag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wünsche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursula Rischanek

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Im goldenen Käfig von Ursula Rischanek (Gefühle)
Gabi für dich von Marija Geißler (Wünsche)
Eine Liebe von Karin Lissi Obendorfer (Besinnliches)