Karl-Konrad Knooshood

Der sanfte Lieger

 

Da liegt er vor mir,

auf der Schreibtischplatte,

mein lebendiges Pläsier,

dieser Kater, Fell wie Jade,

 

Er guckt träg doch lieb,

wie schräg – und doch lieb',

ich diesen Herzensdieb,

seine Pfoten schmiegen,

sich an mich tretelnd,

die spitzen Dreiecksbauschohren liegen,

am Kopfe sanft und spielen,

 

Das Schnurren schwillt an, fährt zur höchsten Nobelform,

die Liebeshormone sprießen enorm,

in meinem Kopf,

und ich heb ihn auf,

tätschle ihm Fell und Flanken,

die Krallen, Pranken,

die kleine feuchte Nase stupse,

mit meiner und geb ihm voll Danken,

für sein Sein und voll Chuzpe,

einige entzückte Küsse,

und die Blesse und die Risse,

die Noppen unter den Pfoten,

konnt' nicht anders mehr als zu liebkosen…




 (24.01.2015)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unternehmen Wampenschmelze: Hartmann macht Diät (Das Leben ist Hartmann) von Rudolf Kowalleck



Eine bissige Satire auf den Schönheits- und Schlankheitswahn in unserer Zeit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Suspekt von Karl-Konrad Knooshood (Tiere)
Die Heuschrecke von Adalbert Nagele (Tiere)
Am See von Ingrid Drewing (Haiku, Tanka & Co.)