Martin Vieth

Skat

Ein deutsches Kartenspiel,

voller Leidenschaft und Raffinesse,

gewinnen um jeden Preis das Ziel,

abgewandt von der Einstellung Laissez!


Es wird gereizt mit den Spitzen,

das Blatt als Alleinspieler muss sitzen.

Mittel und Hinterhand warten auf Fehlern,

der Alleinspieler muss lassen die Federn!

 

Ein paar legale Tricks sind erlaubt,

Achtsamkeit ist hier gefragt,

sonst werden die letzten Nerven geraubt.

Und auch mal ein böses Wort gesagt.

 

Achtzehnhundertzwanzig

 in Altenburg erfunden,

wurde des deutschen

 liebstes Kartenspiel gefunden!

 

© Martin Vieth – 19.01.2020

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Martin Vieth).
Der Beitrag wurde von Martin Vieth auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eigene-Sprüche-dodo: In Grafik und Spruchband von Doris Schmitt



Es geht um eigene Sprüche, die in Grafik und Spruchband gesetzt wurden. Kreative Ideen, aufgeschrieben und in Grafik verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Martin Vieth

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Garten! von Martin Vieth (Natur)
Liebe sollte .... von Elke Lüder (Allgemein)
Lebensader von Adalbert Nagele (Haiku, Tanka & Co.)